Vollzeitjobs.org

  • Vollzeit Jobs

    Jobbörsen und Stellenmärkte für Auszubildende - Akademiker und Handwerker

Jobörsen für Chemiker

Chemiker gehören zu jenen Fachkräften, die einfach immer gefragt sind. Neben den rund 2000 kleinen und großen Unternehmen der chemischen Industrie allein in Deutschland kommen hier natürlich auch Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen als potentielle Arbeitgeber in Frage.

Grundsätzlich ist der Bedarf an Chemikern in aller Regel größer als die Zahl der Absolventen an deutschen Hochschulen. Viele Studiengänge werden ohne Zugangsbeschränkung angeboten, und die Abbrecherquote während der ersten Semester ist hoch. Dies spiegelt sich auch in den Gehältern wider: Ein Jahresgehalt ab rund 40.000 Euro brutto ist selbst für Berufseinsteiger keine Seltenheit. Je nach Position, individuellem Schwerpunkt und natürlich Arbeitsumfeld kann dieses nochmals deutlich höher ausfallen.

Dabei gilt grundsätzlich die Faustregel: In der freien Wirtschaft, also der chemischen Industrie, wird meist besser bezahlt als in Wissenschaft und Forschung. Allerdings sind auch hier Spitzengehälter möglich - eine Promotion ist für die akademische Karriere allerdings meist Voraussetzung. Doch auch mit einem Bachelor- oder Masterabschluss stehen die Berufschancen für Chemiker in Forschungseinrichtungen noch immer deutlich besser als die anderer Akademiker.

Neben Akademikern werden aber auch Fachkräfte mit Ausbildung gesucht: Chemielaboranten, Chemikanten oder Chemiefacharbeiter (w/m) finden in Laboren beispielsweise von Kliniken oder Hochschulen und in der chemischen Industrie einen attraktiven Job. Durch Schichtzulagen kann der Verdienst je nach Arbeitsvertrag hier oftmals noch deutlich gesteigert werden.

Jobbörsen für: Ingenieure | Informatiker | Betriebswirte | Therapeuten | Mediziner | Apotheker