Vollzeitjobs.org

  • Vollzeit Jobs

    Jobbörsen und Stellenmärkte für Auszubildende - Akademiker und Handwerker

Jobs für Volontäre

In einigen Branchen stellt das Volontariat den typischen Einstieg in den Job dar. Der Name ist dabei etwas irreführend: Aus dem Französischen entlehnt, bedeutet "Volontär" so viel wie "Freiwillige/-r". Tatsächlich wird ein Volontariat natürlich auf freiwilliger Basis absolviert. Allerdings stellt es beispielsweise im Journalismus, aber häufig auch in Verlagshäusern, in PR-Agenturen oder auch im Höheren Dienst der öffentlichen Verwaltung, zum Beispiel mit seinen Museen, häufig die einzige Möglichkeit dar, im künftigen Traumjob Fuß zu fassen. Ohne Volontariat ist der Berufseinstieg meist deutlich schwieriger.

Das Volontariat ist sowohl mit dem Praktikum als auch mit Traineeprogrammen vergleichbar. Dabei steht jedoch, im Gegensatz zum allgemeinen Praktikum, eine sehr spezifische Vorbereitung auf die künftige berufliche Tätigkeit im Vordergrund. Volontäre in Rundfunkanstalten oder Zeitungsredaktionen beispielsweise durchlaufen häufig mehrere Redaktionen und Ressorts, bevor sie sich - bei einer übernahme - dann auf einen Arbeitsplatz festlegen. Generell soll das Volontariat eine Vielzahl an Perspektiven ermöglichen und somit optimal auf die facettenreichen Jobs beispielsweise in der Medienbranche, im Kulturbereich oder in der öffentlichen Verwaltung vorbereiten. Neben den großen Jobportalen bieten auch spezielle Jobbörsen für Volontäre - wie z.B. Volontariat-Jobs.de - erste Suchmöglichkeiten nach einer passenden Volontariatstelle.

Die Rahmenbedingungen sind dabei höchst unterschiedlich, Tarifvetrräge bestehen lediglich für Mitglieder des Bundesverbandes Deutscher Zeitungsverleger. Im Allgemeinen dauert das Volontariat aber ein bis zwei Jahre und wird vergütet. Eine übernahme bei erfolgreicher Zusammenarbeit ist häufig vorgesehen.

Jobbörsen für: Absolventen | Praktikanten | Trainees | Berufstart